Helena Beer und Marlon Kiechl sind die neuen Stadtmeister im Riesentorlauf Eingeladen hatte die Skiabteilung des TSV Weilheim zur 37. Weilheimer Stadtmeisterschaft.

80 Teilnehmer hatten sich für das Rennen am Seewaldlift in Seefeld gemeldet. Bei hervorragenden Pisten- und Wetterverhältnissen konnten alle Teilnehmer den von Tobias Schmid sehr fair gesteckten Lauf bewältigen. Auch wenn manch ein Rennläufer nicht ohne Sturz ins Ziel gelangte blieben doch alle Teilnehmer verletzungsfrei.

Bei den Herren sicherte sich der 17 jährige Marlon Kiechl mit der Tagesbestzeit und bei den Damen die erst 15jährige Helena Beer den Stadtmeistertitel. Die Jugend hat daher die Vorherrschaft übernommen.

In der Mannschaftswertung belegte die Skischule Weissblau den 1. Platz vor der reinen Familienmannschaft der Familie Beer und dem Schülerteam der Skiabteilung.

Die Siegerehrung fand vor Ort bei strahlendem Sonnenschein an der Terrasse der Seewaldalm statt. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und die Besten bis zur Jugend zusätzlich einen Pokal, die Erwachsenen freuten sich über eine Flasche Wein.