Bei dem verlängerten Saisonabschlusswochenende der Skiabteilung auf dem Kreuzeckhaus zeigte sich das Skigebiet von seiner schönsten Seite. Alle die mitgekommen waren zu dem von der Jugendleiterin Brigitte Gerold organisierten Wochenende, haben dies nicht bereut. Sonnenschein, perfekt präparierte Pisten, oder Freeriden nach dem Neuschneefall, Hütten-zauber und viel Gaudi waren die Beigaben zu dem gelungenen Wochenende. Frühmorgens die Sonne über den Bergen aufgehen zu sehen und die Kandahar vor Öffnung des Liftbetriebs im Renntempo hinunter fahren zu können, sind Erlebnisse, die man nicht jeden Tag hat. Fazit: Unser Haupttrainingsgebiet macht allen riesigen Spass.