Einen perfekten Busausflug nach Kappl im Paznauntal hatte Franz Daiser für die Skiabteilung organisiert. Perfektes Wetter, leere Pisten, schöne Hütten tolle Freeridehänge hatte Franz für alle bestellt. Die 25 Teilnehmer hatten das frühe Aufstehen nicht bereut.

Die Freeridecrew, die von früh bis spät ihre Spuren in den Firn zog, motivierte auch die anderen abseits zu fahren. Selbst mit scharf geschliffenen Racecarvern war das für alle ein Spass, mit einem, von Insidern genannten, Feeling wie in Engelberg.

Das Gold abseits der Pisten wurde auch in einem Rucksack mit nach Hause genommen.

Nachdem die Sonne bis 16.00 schien, war es nach diesem tollen Tag für alle klar, jetzt ab nach Hammersbach zum Menü mit doppelten Portionen.

Der Franz hatte also wieder ein tolles Ausflugsziel mit besten Zutaten zusammen gestellt.