Am 730 m langen Karlift unterhalb vom Thaneller fand für Kinder und Schüler das letzte und damit entscheidende Kreiscuprennen am 18.2.2012 bei ungewohnt warmen Temperaturen statt. Jugend und Senioren treffen sich letztmals am 25.2.2012  in Ehrwald in Tirol zum entscheidenden Rennen.

Das Rennteam des TSV Weilheim kämpfte zu Beginn der Faschingsferien mit einer langwierigen Anfahrt im Stau. Für einige Rennläufer fiel dadurch die Streckenbesichtigung leider aus. Bei den Kindern starteten
5 Läufer im Riesenslalom, die beste Platzierung für den TSV Weilheimerreichte Marla Linke mit einem 6. Platz. Bei den Schülern starteten 6 Rennläufer für den TSV, die beste Platzierung erreichte Vroni Reicheneder ebenfalls mit einem 6. Platz, ebenso Liene Gröger .Patrick Gerold errang in der Jugendklasse den 11. Platz.

Ein besonderer Dank gebührt dem TSV Bernbeuren als Ausrichter und dem TSV Altenstadt als Schiedsrichter - und natürlich allen Skisport-Vereinen im Landkreis Weilheim-Schongau mit Ihren Trainern, die ihren Rennnachwuchs tatkräftig unterstützen.