Mit einem 1. Platz in der Gesamtwertung der vergangenen Kreiscupsaison beendet Sabrina Gerold vom TSV Weilheim ihre Rennsportkarriere im Jugendbereich. Als Trainerin bleibt sie der Skiabteilung aber auf jeden Fall für den Nachwuchs erhalten.

Einen weiteren Podestplatz erreichte in der gleichen Altersklasse Katharina Schalk (3.). Hätte es eine extra Wertung für alle Jugendlichen gegeben, hätte hier der TSV den tollen zweiten Platz mit 312 Punkten belegt. Pokale gab´s bei der Siegerehrung außerdem für David Zens (5.) und Patrick Gerold (4.).

So kommen die Skiläufer gesamt auf einen beachtlichen 8. Platz bei insgesamt 18 teilnehmenden Vereinen.

Ehrengast bei der Gesamtsiegerehrung in Schongau war Fritz Dopfer, Rennläufer beim DSV. Auch der hat mal klein angefangen…

Die weiteren Ergebnisse unserer Läufer im Einzelnen:

Kinder 1 weiblich: Jennifer Dorsch (18.), Janina Dorsch (20.)

Kinder 2 männlich: Oliver Selbach und Maximilian Strachwitz (8.) Florian Höck (13.), Paul Seipp (17.)

Kinder 3 weiblich: Maja Linke (11.)

Kinder 4 weiblich: Veronika Reicheneder (13.)

Schüler 1 weiblich: Anja Heberle (10.)

Schüler 1 männlich: David Zens (5.), Cornelius Heisse (13.)

Schüler 2 weiblich: Sophie Schalk (6.), Jessica Dorsch (12.)

Schüler 3 weiblich: Xenia Selbach (12.)

Schüler 3 männlich: Floyd Spuhler (17.) J

ugend1 weiblich: Annika Obrecht (14.)

Jugend 1 männlich: Patrick Gerold (4.), Dominik Detert (11.), Simon Zens (12.)

Jugend 2 weiblich: Sabrina Gerold (1.), Katharina Schalk (3.)

Jugend 2 männlich: Fabian Obrecht (11.)

Allen Helfern, insbesondere den Trainern und Betreuern herzlichen Dank für ihr Engagement!