Prominenten Besuch gab es bei der diesjährigen Gesamtsiegerehrung des Landkreises in der Auerberghalle in Bernbeuren. Der Garmischer Skistar Felix Neureuther gab dem Nachwuchs aus unserer Region fleißig Autogramme. Das ließen sich natürlich auch die Weilheimer Kids nicht entgehen und stellen sich geduldig in die Schlange.

Der TSV Weilheim belegt mit der Mannschaft einen guten 9. Platz. Das ist genau die Mitte von 17 Teams. Im Bereich Jugend sogar der hervorragenden 3.Platz!

Die beste Einzelplatzierung erreichte Sabrina Gerold mit ihrem 3.Platz in der Klasse Jugend II weiblich. Ebenfalls einen Pokal gab es für Lorena Eberle (4.Platz Kinder III) und Annika Obrecht (5.Platz Kinder IV). 6. Plätze belegten Patrick Gerold, Fabian und Lisa Obrecht. Die weiteren Platzierungen aller Teilnehmer des TSV:

Katharina Schalk (7.), Sophie Schalk (8.), David Zens und Dominik Detert (9.),Thomas Heidenreich (11.), Cornelius Heisse (12.), Cornelius Gnilka (13.),Anja Heberle und Simon Zens (14.) und in ihrer ersten Saison belegten Xenia Selbach den 16. Platz und Floyd Spuhler den 18. Platz, wobei diese beiden wegen Verletzung leider jeweils nur an einem Rennen teilnehmen konnten.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern des TSV Weilheim für ihre tollen Ergebnisse! Prominenten Besuch gab es bei der diesjährigen Gesamtsiegerehrung des Landkreises in der Auerberghalle in Bernbeuren. Der Garmischer Skistar Felix Neureuther gab dem Nachwuchs aus unserer Region fleißig Autogramme. Das ließen sich natürlich auch die Weilheimer Kids nicht entgehen und stellen sich geduldig in die Schlange.

Der TSV Weilheim belegt mit der Mannschaft einen guten 9. Platz. Das ist genau die Mitte von 17 Teams. Im Bereich Jugend sogar der hervorragenden 3.Platz!

Die beste Einzelplatzierung erreichte Sabrina Gerold mit ihrem 3.Platz in der Klasse Jugend II weiblich. Ebenfalls einen Pokal gab es für Lorena Eberle (4.Platz Kinder III) und Annika Obrecht (5.Platz Kinder IV). 6. Plätze belegten Patrick Gerold, Fabian und Lisa Obrecht. Die weiteren Platzierungen aller Teilnehmer des TSV:

Katharina Schalk (7.), Sophie Schalk (8.), David Zens und Dominik Detert (9.),Thomas Heidenreich (11.), Cornelius Heisse (12.), Cornelius Gnilka (13.),Anja Heberle und Simon Zens (14.) und in ihrer ersten Saison belegten Xenia Selbach den 16. Platz und Floyd Spuhler den 18. Platz, wobei diese beiden wegen Verletzung leider jeweils nur an einem Rennen teilnehmen konnten.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern des TSV Weilheim für ihre tollen Ergebnisse!