Am Wochenende fanden zwei BZB-Rennen statt. Zur Vorbereitung auf das Rennen trainierte das Skiteam am Freitag mit der Gaumannschaft auf der Kandahar.

Das Skiteam war mit 5 Startern zum Slalom ins Kühtai gekommen. Beim ersten Rennen der Saison fuhr Wolfgang auf einen sehr guten 4. Platz.

Wenig Schnee im Tal, viele Gäste -  kein Platz für Skiclubs im Classic-Gebiet, daher wich das Skiteam mit der Rennmannschaft zum Stangentraining auf die Zugspitze aus.

Am Wochenende vor Weihnachten war das Skiteam zum Stangentraining für drei Tage am Kronplatz im Pustertal.

Mit vier Trainingsgruppen war die Skiabteilung zum ersten Training der Saison auf der Zugspitze.

Der Wintersportbasar der Skiabteilung wächst weiter. Im Angebot waren dieses Jahr 200 Paar Alpin Ski, über 200 Paar Skischuh und unzählige Bekleidung.

Eine Woche vor der Eröffnung der Zugspitze war die U14/U16 zum Training auf dem Pitztaler Gletscher. Endlich hatte es genug Schnee und auch Sonne.

Mit Florian Weiß haben wir seit dem Frühjahr einen neuen Trainer. Am Sonntag leitete er zum ersten Mal das Hallentraining.

Zum zweiten Mal gab es beim Training der Skiabteilung einen Hallenbiathlon.

Trainingsauftakt auf dem Stubaier Gletscher.